Senioren-Wohnpark Friedland - Pflege mit Herz bei Neubrandenburg

Der Senioren-Wohnpark befindet sich mitten im Stadtkern von Friedland bei Neubrandenburg direkt an der alten Stadtmauer und anderen historischen Gebäuden. Nahe gelegen ist der Mühlenteich. Ausgebaute Wanderwege laden in die wald- und wiesenreiche Umgebung des Mühlenteiches bis hin zum Glockhimmlesberg ein. Die Pflege alter und kranker Menschen hat hier eine über 500-jährige Tradition.

Friedland bei Neubrandenburg wurde im Jahr 1244 als Stadt gegründet und zählt damit zu den ältesten Städten in Mecklenburg-Vorpommern. Bereits im Jahre 1500 stifteten einige wohlhabende Bürger der Stadt zusammen mit der Kirche ein Hospital, die "Heiligen Geist-Häuser".

Das "Städtische Feierabendheim" in den Gebäuden des alten Hospitals wurde in den Jahren 1998 bis 2003 umgebaut und erweitert. Der Senioren-Wohnpark wurde für die Betreuung von Bewohnern aller Pflegegrade ausgerüstet. So enstanden 112 Betten in 88 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmern.

Die Pflege folgt einem ganzheitlichen Ansatz. Das heißt: Die körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse der Bewohner werden in gleicher Weise berücksichtigt. Wir wollen Ihnen nicht nur eine behagliche Atmosphäre bieten, sondern ein Höchstmaß an Selbständigkeit erhalten. Ein erfahrenes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht für Ihre Betreuung bereit, um Ihnen den Lebensabend so angenehm wie möglich zu gestalten.

Überzeugen Sie sich auf den nächsten Seiten von unserem Serviceangebot und unserer umfangreichen Leistungspalette.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich zu einer Besichtigung und individuellen Beratung ein. Rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Aktuelles

1. Managementtagung ein voller Erfolg

  • 22.03.2018

In Magdeburg kamen die Führungskräfte der EMVIA LIVING Gruppe zusammen.

Lesen Sie hier weiter ...